Bahnwissen

Wettlauf mit Frau Holle

Wenn draussen Millionen von Schneeflocken tanzend auf den Boden fallen, kann es für Bahnreisende und den Zugverkehr schon mal ungemütlich werden. Wird es bei der Südostbahn aber ganz selten, dank dem gut organisierten Winterdienst.

Weiterlesen
Traverso unterwegs in der Bündner Herrschaft

Traverso in Zahlen

Seit 2019 verkehrt er auf den Linien der SOB: der moderne Traverso. Ab dem Fahrplanwechsel 2021 sind die kupferfarbenen Niederflurtriebzüge auch zwischen Bern und Chur auf der Linie Aare Linth unterwegs. Sehen wir uns den Zug genauer an.

Weiterlesen
Austausch Probefahrleiter und Testlokführer

Volle Aufmerksamkeit bei jedem neuen Traverso

Ein weiterer Traverso für die Fernverkehrslinie Aare Linth steht in Erlen (TG) bei der Firma Stadler. Er ist bereit für die statische Übernahme und die darauffolgende dynamische Prüfung der Südostbahn. Es folgen intensive und unberechenbare Tage, die für alle Beteiligten immer wieder aufs Neue bereichernd sind.

Weiterlesen

Die Eisenbahn und die Zeit

Die Eisenbahn revolutionierte nicht nur den Verkehr und sorgte für dessen Beschleunigung, sondern brachte zudem eine einheitliche Zeitrechnung in Kontinentaleuropa.

Weiterlesen
Läutewerk Winterthur

Ding-Dong-Ding-Dong

In den früheren Jahren, als die Kommunikationsmöglichkeiten noch nicht in moderner Form vorhanden waren, kamen für die Übertagung von Informationen Läutwerke zum Einsatz. Einige der alten Läutwerke sind noch heute an Bahnhöfen zu sehen.

Weiterlesen
Zeichnung Draisine

"Draisine"?

Was, wenn man sich unter dem Begriff «Draisine» nichts vorstellen kann? Klar, man schlägt im Brockhaus oder Duden nach, ... und siehe da, die oben genannten Nachschlagewerke wissen, was eine «Draisine» ist und woher sie stammt.

Weiterlesen
Flirt unterwegs auf Schienen

Spurweiten der Bahn

Viele Bahnen haben eine Gemeinsamkeit: Sie rollen auf zwei Schienen in einem definierten Abstand. Die meisten Bahnen in Europa nutzen dabei die Spurweite, das heisst den Abstand zwischen den zwei Innenseiten der Schienenköpfe, von 1435mm. Das ist die sogenannte Normalspur.

Weiterlesen
nach oben