Herausforderungen und Erfolge: Die Entwicklung des Kundengeschäfts der SOB-Infrastruktur

Im Jahr 2017 hat sich Pius Küng dazu entschieden, als Senior Projektleiter Fahrwegsicherung im Kundengeschäft der SOB-Infrastruktur einzusteigen. Damals ein Team von vier Personen. Anfangs war Pius ein bisschen skeptisch. Er hat sich aber trotzdem sieben Jahre vor seiner Pension entschieden, ein neues Abenteuer anzutreten. Heute sind zehn Fachexperten in verschiedenen Funktionen inklusive der Leitung durch André Rüegg für das Kundengeschäft tätig. Pius Küng blickt kurz vor seiner Pensionierung zurück und weiss, dass es die richtige Entscheidung war, vor sieben Jahren den Schritt ins Unbekannte gewagt zu haben.

Weiterlesen

Zugfahren entlang des Alpenrheins – grösster Wildbach Europas

Der Alpenrhein, der Rhein nach dem Zusammenfluss von Vorder- und Hinterrhein bei Reichenau, wird heute kaum noch wahrgenommen. Er fliesst im Rheintal diskret hinter Dämmen verborgen Richtung Bodensee. Landschafts- und Kulturwandel im Lauf der vergangenen 200 Jahre am Alpenrhein faszinieren.

Weiterlesen

Alpenrhein-Express und Anschluss in den Flumserberg: Der Fahrplan 2025 der Südostbahn im Überblick

Mit dem Fahrplanwechsel am 15. Dezember 2024 wird im St. Galler Rheintal der Halbstundentakt im Fernverkehr eingeführt. Die Schweizerische Südostbahn AG (SOB) betreibt ab diesem Zeitpunkt den Alpenrhein-Express zwischen Chur und St. Gallen sowie weiter nach Herisau. Die Züge des IR35 Aare Linth bedienen neu Unterterzen und Maienfeld. Ab Ende Mai 2024 wird der Fahrplanentwurf für alle Verbindungen schweizweit publiziert.

Weiterlesen

Die Zugpferdli: Andrew Bond erschafft neue Kinderwelt für die Südostbahn

Gottara, Rhy-Nex oder Esteban: So heissen die neuen «Zugpferdli» der Südostbahn. Die vom Liedermacher Andrew Bond und Grafiker Raoul Schweizer gestalteten Figuren begleiten Kinder künftig auf Bahnreisen durch die Schweiz. Lanciert werden die Zugpferdli mit einem Konzert im Kinderzoo Rapperswil.

Weiterlesen

Neue Tourismus-Kooperation: In der Südostbahn-Gondel zum Säntis schweben

Die Schweizerische Südostbahn AG (SOB) und die Säntis-Schwebebahn AG spannen zusammen: Mit einer neuen Kooperation bieten die beiden Transportunternehmen Reisenden attraktive Kombi-Angebote an. Um Seilbahn-Gäste für Reisen mit der Südostbahn zu inspirieren, schweben diese ab sofort in einer kupferfarbenen Traverso-Kabine von der Schwägalp auf den Säntis.

Weiterlesen

Neues Golf-Angebot: Südostbahn baut Kooperation mit der Destination Andermatt aus

Der Treno Gottardo verbindet die Städte Basel, Luzern, Zürich oder Locarno mit den Freizeitregionen in der Zentralschweiz und dem Tessin. Neu sind Kombi-Angebote für Golfen in Andermatt, einen Gourmet-Ausflug auf die Insel Schwanau oder für das Moon&Stars in Locarno erhältlich.

Weiterlesen

7 Fragen und 7 Antworten: Flexible Abteile für Velo und Gepäck im Südostbahn-Zug

Die Südostbahn testet in diesem Jahr in einem Pilotversuch ein flexibles Abteil für Velo und Gepäck. Seit Ende 2023 ist der umgebaute Zug mit der Nummer 062 auf den SOB-Linien unterwegs. Was steckt hinter dem Projekt? Und warum sind die neuen Sitze härter als gewohnt? Wir beantworten die wichtigsten Fragen von Kundinnen und Kunden zum Projekt.

Weiterlesen

Dabu Fantastic feiert intime Songpremiere von «Ciao Baby, Ciao» im Treno Gottardo

Plötzlich Musik im Treno Gottardo der Südostbahn: Reisende aus dem ganzen Zug strömen in die Zugsmitte. Dort hat Dabu von Dabu Fantastic ein E-Piano aufgebaut und überrascht die Reisenden mit einem Konzert.

Weiterlesen

SOB-Fahrgäste legen erstmals über eine Milliarde Kilometer zurück

Die Schweizerische Südostbahn AG (SOB) verzeichnet für das Jahr 2023 erneut einen Anstieg der Passagierzahlen: Sowohl im Regional- als auch im Fernverkehr reisten mehr Fahrgäste mit der SOB. Das Ostschweizer Bahnunternehmen schreibt im vergangenen Geschäftsjahr einen soliden Gewinn. Der Verwaltungsrat schlägt der Generalversammlung zwei neue Mitglieder vor.

Weiterlesen
nach oben