Innovation

Mehr über den Ausblick aus dem SOB-Fenster erfahren

Spektakuläre Landschaften, kulturhistorische Sehenswürdigkeiten, bautechnische Meisterleistungen: Eine Fahrt mit der Südostbahn bietet vielfältige Aussichten – jetzt zeigen die Bildschirme in den SOB-Zügen Wissenswertes dazu und sorgen dafür, dass sie nicht verpasst werden.

Weiterlesen

Velotransport bei der SOB: Ein Gepäckwagen löst keine Probleme – er schafft neue

Wie schafft man Platz für Velos in Zügen? Eine häufig gehörte Antwort auf diese Frage: «Führen Sie einfach den Gepäckwagen wieder ein – früher ging das ja auch.» Keine gute Idee, sagen die Spezialisten für Züge und Bahnbetrieb.

Weiterlesen

Platz für Berufsverkehr und Freizeitreisen: Wie die Südostbahn Züge flexibler machen will

Der Raum ist da, aber der Platz fehlt: Unter der Woche sind in Zügen viele Sitzplätze gefragt, am Wochenende Platz für Velos und Gepäck. Ein fast unlösbares Dilemma für Bahnunternehmen. Die Südostbahn tüftelt an der Umsetzung einer Vision, die sich nicht nur auf Platz für Fahrräder beschränkt.

Weiterlesen
Blick ins Zugabteil mit unterschiedlichen Experimenten.

Experimentieren im Treno Gottardo

An zwei Tagen im April war das Outreach-Team des Swiss Nanoscience Institute (SNI) im Treno Gottardo der Südostbahn unterwegs. Sie kamen mit Fahrgästen ins Gespräch, bastelten und experimentierten zu naturwissenschaftlichen Themen.

Weiterlesen

Die Südostbahn schickt ein Traverso-Tram in der Stadt Zürich auf Reisen

Die Flotte der Schweizerischen Südostbahn AG (SOB) erhält speziellen Zuwachs: Ab heute Samstag verkehrt auf dem Netz der Verkehrsbetriebe Zürich (VBZ) ein Tram im Traverso-Werbegewand. Das kupferfarbene Tram soll Fahrgäste zu Entdeckungsreisen einladen – in der Schweiz und der Stadt Zürich.

Weiterlesen
offener IoT-Sensor

Kommunizieren einmal anders: Das Internet of Things bei der Südostbahn

Die innovative Technologie «Internet der Dinge», in Englisch «Internet of Things» (IoT), hält Einzug bei der Südostbahn. So setzt die SOB IoT-Sensoren etwa auf einem Dach in Altmatt oder am Bahnhof Biberegg ein.

Weiterlesen

Verbesserung in kleinen Schritten

Durch den Eintritt der SOB in den Fernverkehr ist das Unternehmen stark gewachsen. Die Komplexität in der internen und der externen Zusammenarbeit sowie in den Abläufen hat sich signifikant erhöht. Die Südostbahn überarbeitet mithilfe einer Lean-Strategie die Prozesse. Was konkret darunter zu verstehen ist, erklärt Daniel Böniger-Derron, Senior-Projektleiter, im Interview.

Weiterlesen
Ein Traverso überquert eine Brücke.

Wie ÖV42 mit Daten, guten Ideen und Pilotprojekten die Mobilität verändern will

Gemeinsam zu besseren Mobilitätslösungen: Mit dem Projekt ÖV42 wollen SOB, BLS, PostAuto, 42hacks und der Kanton St. Gallen den Modalsplit nachhaltig verändern. Mittels künstlicher Intelligenz erkennt eine Software Mobilitätsmuster, daraus folgen Pilotversuche in verschiedenen Regionen.

Weiterlesen

SOB testet Kundeninformation: So bewegen sich Reisende am Bahnhof Wattwil

Fahrgäste des Voralpen-Express konnten sich in Wattwil testweise genau orientieren, wo sich eine Zugtüre beim Halt befinden wird und welche Services in diesem Wagen angeboten werden. Die Studie zum Pilotversuch bringt überraschende Erkenntnisse.

Weiterlesen
nach oben