Thomas Küchler geht vorzeitig in Pension

| Einblick

Thomas Küchler, Vorsitzender der Geschäftsleitung der Schweizerischen Südostbahn AG (SOB), gibt seinen Rücktritt aus dem Unternehmen per 31. Januar 2025 bekannt. Der Schritt in den frühzeitigen Ruhestand erfolgt im Einklang mit seiner persönlichen Lebensplanung.

Seit 2010 leitet Thomas Küchler die Südostbahn. In dieser Zeit führte er das Unternehmen auf einen Wachstumspfad. Mit der Inbetriebnahme der dritten Fernverkehrsline «Alpenrhein-Express» Ende 2024 setzt Thomas Küchler einen weiteren Meilenstein in der erfolgreichen Entwicklung und Neuausrichtung der SOB.

Bis zu seinem Austritt am 31. Januar 2025 wird Thomas Küchler alle Aufgaben weiterhin mit vollem Engagement wahrnehmen und die angestossenen Projekte vorantreiben. Die Nachfolgerekrutierung ist aufgesetzt.

Text SOB-Medienstelle

nach oben