Live-Video aus dem Service-Zentrum Herisau

| Einblick

Am 11. und 12. Juni feiert die Südostbahn in Herisau 175 Jahre Schweizer Bahnen. Vorab gewährt die SOB einen exklusiven Video-Einblick ins Service-Zentrum Herisau.

Gemeinhin «Spanisch-Brötli-Bahn» genannt, schrieb dieser Zug die ersten Zeilen der Erfolgsgeschichte des öffentlichen Verkehrs in der Schweiz. Über das ganze Jahr 2022 verteilt organisieren die Schweizer Transportunternehmen verschiedene Feierlichkeiten. Darunter auch die Südostbahn. Am 11. und 12. Juni öffnet sie ihre Tore im Service-Zentrum Herisau. Besucherinnen und Besucher erkunden die Züge von oben, erleben den Führerstand oder entdecken die Bahnberufe.

Virtuell vor Ort

Martin Burkhard, Leiter Flottenmanagement, hat in einem Facebook-Livestream Einblick in das Service-Zentrum der SOB gegeben. Den Stream gibt es hier zum Nachschauen:

175 Jahre Schweizer Bahnen

Der öffentliche Verkehr feiert 175 Jahre Eisenbahn in der Schweiz: Am 7. August 1847 wurde zwischen Zürich und Baden die erste Eisenbahnlinie für den fahrplanmässigen Personenverkehr in der Schweiz eröffnet. Die Südostbahn lädt im Jubiläumsjahr an zwei Standorten zum Tag der offenen Tore. Mehr Informationen: www.sob.ch/175

nach oben